Des Lebens andere Seite

…ist nur des Lebens andere Seite,
des Lebens Nacht,
des Lebens Schlaf,
des Lebens Träumen,
an dessen Ende sich zu neuem Tag
die Brücke wieder schwingt,
zu Kinderlachen,
Vogelsang und Sonnenglanz
auf immergrünen Bäumen.
Da-Sein ist ewig und unbedingt:
Diesseitig – jenes, jenseitig – dies,
vergessen – und doch allem Leben gewiss,
wie Liebe allein seit je uns verhieß.